Edition LYRIK

Annegret Friedrichsen

MEER IM OHR

Gedichte

 

 

ISBN 978-3-939771-55-5

Hardcover, 80 Seiten,

4 farbige Grafiken von Toril Bækmark

EUR 15,95 

 

amazon (Blick ins Buch)

ebook.de (portofrei)

 

 

 

 

 

 

" ... nur Staunen

über das Meer dort draußen und das Meer hier drinnen.
Und dazwischen das Ohr ... "

 

Die Gedichte der deutsch-dänischen Lyrikerin Annegret Friedrichsen verzaubern
ebenso wie die Grafiken der dänischen Künstlerin Toril Bækmark.

 

Lesung auf der Leipziger Buchmesse, Literaturcafé, Halle 4, Stand B 600:

Freitag, 24.03. um 17.00 Uhr - Audio-Aufzeichnung von "voice republic" (bitte etwas Geduld, die Aufnahme startet erst kurze Zeit nach Upload!)

Vera Rolshausen-Werner / Christine Zickmann

AM WEGESRAND

Farbfotografie und Lyrik

 

ISBN 978-3-939771-42-5

108 S., Hardcover mit Lesebändchen

50 künstlerische Farbfotografien

EUR 24,95

 

amazon 

ebook.de (portofrei und kurzfristig lieferbar)

Auch in Ihrer örtlichen Buchhandlung bestellbar 

 

Vera Rolshausen-Werner - Farbfotografie

Christine Zickmann - Lyrik

  

"Behütet noch in Samt und Seide

wagt eine Diva sich ins Leben ..."

 

Die Natur - Pflanzen, Tiere, Landschaft - hat es sowohl der Fotografin als auch der Lyrikerin angetan. In kongenialer Weise verbinden sich in diesem Buch Wort und Bild zu humorvollen, nachdenklichen, immer liebevollen Betrachtungen des Lebens - auch des menschlichen - in allen seinen Facetten.

 

Ein wundervoller Band zum Verschenken und Sich-selber-schenken!

 

günter abramowski

vor den toren von tag & nacht

gedichte

 

ISBN 978-3-939771-44-9

116 Seiten
EUR 9,95

 

 

 

amazon

ebook.de (portofrei und kurzfristig lieferbar) 

Auch in Ihrer örtlichen Buchhandlung bestellbar

 

 

 

 

"Günter Abramowski steht ganz sicher in der großen Tradition deutschsprachiger expressionistischer Dichtung und immer wieder finden sich Anklänge an die Dichtung der Neuen Sachlichkeit. Und doch, wie wunderbar!, ist es am Ende immer wieder Abramowskis ganz eigener Stil. Großartig!"

 

(Aus dem Vorwort von Leander Sukov)

 

Eine hochwertige Nachfolge des Gedichtbandes "vom turm" (bitte weiter nach unten scrollen)

Volker Maaßen

Bitterleichte Lyrik II

Mehr Gedichte

 

ISBN 978-3-939771-45-6

100 S., mit sieben künstlerischen Illustrationen von Lisa Maaßen
EUR 9,95

 

 

amazon

ebook.de (portofrei und kurzfristig lieferbar)

Auch in Ihrer örtlichen Buchhandlung bestellbar 

 

 

 

 

"Der Realpoet Volker Maaßen weiß mit den Mitteln der Satire ebenso sicher umzugehen wie mit den klassischen Elementen der Lyrik. Er schätzt die Klarheit im Ausdruck und scheut sich nicht davor, Reime als Medium der

Gesellschaftskritik zu nutzen ..."

 

(Aus dem Vorwort von Anton G. Leitner)

 

Noch kontrastreicher, noch pointierter kommt der neue Lyrikband von Volker Maaßen daher - es lohnt sich, nicht nur für Kenner von  "Bitterleichte Lyrik - Gedichte", nicht zuletzt wegen der Illustrationen von Lisa Maaßen.

 

Der mehrfach mit Preisen ausgezeichnete Lyriker Michael Starcke rezensiert die Gedichte Volker Maaßens ("Lyrikwelt", auf der Startseite bitte weiter klicken: Menü Rezensionen / Buchstabe "B" / bitterleichte lyrik): "... Die Gedichte des in Hamburg ansässigen Arztes und Dichters Volker Maaßen sind subtil, subversiv, skurril und allesamt Treffer ..." - die gesamte lesenswerte Rezension unter o. g. Link).

Volker Maaßen

Bitterleichte Lyrik

Gedichte

 

ISBN 978-3-939771-38-8

148 Seiten, 8 künstlerische Farbillustrationen, EUR 11,95

 

 

 

 

 

www.ebook.de (sofort lieferbar und portofrei)

www.amazon.de (Leseprobe und Rezensionen)

oder auf Bestellung in Ihrer örtlichen Buchhandlung (ca. 1 bis 4 Tage)

 

"... seine 'bitterleichte Lyrik' schließt an die Humoristen unter den Lyrikern - wie

Wilhelm Busch, wie Erich Kästner, wie Christian Morgenstern, wie Robert Gernhardt - an und ersingt sich durchaus ein eigenes, unverwechselbares Profil. Maaßen ist ein Spieler, er reimt wieder - und wie hübsch und originell - , aber er lässt es

zwischendurch auch mal bleiben. Er beschwört eine Stimmung herauf - und lässt uns Leser dann mit der Erkenntnis allein, dass das nur ein Heraufbeschwören war und nicht mehr, keine neue Wirklichkeit, dafür etwas wirklich Neues in der Poesie ... Der Humor ist Maaßens große Stärke, sein Retter vor dem Sentiment ...

Im letzten Moment oder auch von Anfang an kommt die feine, leise oder auch kräftige, würzige Wörterreihe, die auf die Pointe zuführt. Sie ist meistens trefflich, sie ist öfter mal irgendwie kopfschüttelnd, was die conditio humana anbelangt, aber sie ist immer voller Mitgefühl mit uns armen, dummen, schönen, weisen, verrückten Menschentieren."

(Auszüge aus dem Vorwort von Barbara Sichtermann)

 

Acht farbige Illustrationen von Lisa Maaßen setzen diesem Band ein besonderes

Glanzlicht auf.

 

Volker Maaßen wuchs in Kiel auf und studierte Medizin und Psychologie in Kiel und Heidelberg. Seit 1971 tätig als Arzt an Kliniken in Hannover, Berlin und München. Verheiratet, zwei Töchter.

In Berlin literarische Kontakte zu Robert Gernhardt und F. K. Waechter. Schreibt Lyrik und Kurzprosa.


Eine weitere Rezension finden Sie hier auf www.musenblaetter.de

 

Der mehrfach mit Preisen ausgezeichnete Lyriker Michael Starcke rezensiert die Gedichte Volker Maaßens ("Lyrikwelt", auf der Startseite bitte weiter klicken: Menü Rezensionen / Buchstabe "B" / bitterleichte lyrik): "... Die Gedichte des in Hamburg ansässigen Arztes und Dichters Volker Maaßen sind subtil, subversiv, skurril und allesamt Treffer ..." - die gesamte lesenswerte Rezension unter o. g. Link).

 

Dirk-Uwe Becker und Manfred F. Kolb

wortsplitter

lyrik aus der literatengruppe LEGUAN

 

ISBN 978-3-939771-37-1

184 Seiten, 13 künstlerische Farbillustrationen, EUR 14,95

 

 

 

 

 

www.ebook.de (sofort lieferbar und portofrei)

www.amazon.de (Leseprobe)

oder auf Bestellung in Ihrer örtlichen Buchhandlung (ca. 1 bis 4 Tage)

 

Wichtig ist ..., so Manfred F. Kolb in seinem Geleitwort, dass ein Gedicht berührt, Empfindungen und Assoziationen auslöst, etwas von dem Zauber und der Leuchtkraft weitergeben kann, die der Verfasser hinein zu legen versucht hat.

Den Autoren gelingt dies in ihren Gedichten mühelos, die künsterischen Farb-Illustrationen von Dirk-Uwe Becker - Schnitt-Collagen oder Tusch-Grafiken, die mit Gouache farblich gehöht wurden - , geben diesem Band darüber hinaus einen eigenen Zauber.

Die beiden LEGUAN-Mitglieder widmen ihren neuen gemeinsamen Lyrikband Reinhard Mermi, dem Dritten im Bunde ihrer Gemeinschaft:

 

L  YRIKER

E  INER

G  RUPPE

U  NABHÄNGIGER

A  UTOREN

N  AMEN

 

Dirk-Uwe Becker lebt als Autor, bildender Künstler und Sammler in Dithmarschen an der Westküste Schleswig-Holsteins. Er schreibt Lyrik und Prosa und hat zahlreiche Beiträge in Literaturzeitschriften und Anthologien im In- und Ausland veröffentlicht.

 

Manfred F. Kolb, heute ansässig in Wismar, schreibt Lyrik, Limericks und Kurzprosa. Veröffentlichungen in Anthologien und Periodika, außerdem erschienen mehrere Lyrikbände. Er leitet Lyrik-Workshops und ist Mitgleid in verschiedenen Autoren- und Literaturverbänden.


Monika Utermann

FÜR DICH

Gedichte * Gedanken

 

ISBN 978-3-939771-34-0

112 Seiten, EUR 8,95

 

 


 

 

 

www.ebook.de (sofort lieferbar + versandkostenfrei)

www.amazon.de ("Blick ins Buch" / Leseprobe)

oder auf Bestellung in Ihrer örtlichen Buchhandlung (1 bis 5 Tage)

 

Nicht nur die Seenlandschaft der Eifel und die Ruhe um das Kloster Maria Laach inspirierten Monika Utermann zu dem vorliegenden Lyrikband, auch - und nicht zuletzt - regen sie Friedrich Schillers Sprache, Gedanken und Leben immer aufs Neue an, "... der große Menschenkenner und Gesellschaftskritiker, der Dichter, der heute noch Gültigkeit hat ..."

Begleiten Sie Monika Utermann auf ihrem nachdenklichen Streifzug durchs Leben. Von poetisch bis pointiert kommentiert sie in ihren Gedichten so allgegenwärtige Lebensbereiche wie die Liebe, die Jahreszeiten, das Reisen und die Natur.

 

Monika Utermann, 1941 geboren in Mecklenburg, verbrachte ihre Kindheit und Jugend in Washington D. C. / USA. Ihr Abitur machte sie in München und studierte Sprachen in Innsbruck und Heidelberg. Neben ihrer Tätigkeit als Familienfrau mit zwei Kindern arbeitete sie in unterschiedlichsten Berufen: Übungsleiterin für Tennis, Dozentin für Fotografie, freie Mitarbeiterin in einer Kunsthandlung (Gesellschaftsfotografie; 23 eigene Fotoausstellungen), Schlossführerin. Heute lebt und schreibt sie in Weimar, Thüringen.

Günter Abramowski

vom turm

gedichte

 

ISBN 978-3-939771-27-2

EUR 5,95

 

 

 

 

amazon (Leseprobe "Blick ins Buch")

ebook.de (sofort lieferbar + versandkostenfrei)

 

Über das Buch:

Abramowskis "Turm" ist Ausgangspunkt für seine Ausflüge durch die WElt des Alltags - der Ort, in der Tiefe der inneren Stille, die Welt in einem anderen Licht zu sehen.

 

... den höchsten punkt zum sprung

dass meines geistes flügel frischen wind

nicht des verstandes last

den geistesflug mit unerfahrnen

grund- & glaubenssätzen schwert ...

 

Lassen Sie sich ein auf die komplexe, zum Teil surrealisitische Bilderwelt der Lyrik von Günter Abramowski!

 

Über den Autor:

Günter Abramowski, geboren 1948 in Bochum, studierte Sozialarbeit in Dortmund; arbeitete dort als Drogenberater. Später andere Tätigkeiten in anderen Städten. Er lebt heute wieder in Dortmund.

Günter Abramowski ist Mitglied im Verband deutscher Schriftsteller (VS)

Publikationen:

„Szenen einer Überfahrt", Gedichte, 1992, Frankfurt

„Die Umarmung", InnenraumFiktionen, 1994, Dortmund

„Sterne wie wir", Gedichte, 2000, Herdecke

„Weit & hoch & tief & rund", Gedichte, 2004 Hockenheim

Zahlreiche Veröffentlichungen in Anthologien und Zeitschriften

Kontakt: amosabra@aol.com



 

Gerlinde Großmann

worte in der schwebe

lyrik - herausgegeben von Reinhard Großmann

 

ISBN 978-3-939771-29-6

EUR 9,95

 

 

 

amazon (Leseprobe - "Blick ins Buch")

ebook.de (sofort lieferbar + versandkostenfrei)



worte in der schwebe halten

     zwischen ihren vielfältigen bedeutungen

     zwischen den sätzen, die sie bilden

darin besteht die wortkunst von gerlinde großmann

 

Hier eine erste Rezension aus Süddeutschland (bitte anklicken)

 

Über die Autorin und den Herausgeber:

Gerlinde Großmann, geboren 1938 in Stettin, verbrachte Kindheit und Jugend in der Nähe von Hannover und in Verden, studierte in Bonn und Tübingen Literatur und Theologie. Der Verlust eines ihrer beiden Kinder löste eine schwere Erkrankung aus, an der sie nach dreißigjähriger Krankengeschichte im Jahre 2001 verstarb. Die schweren Schicksalsschläge verarbeitete Gerlinde Großmann in Form eigener Malerei und Dichtkunst. Die vorliegende Edition ihrer Gedichte ist die erste deutsche Ausgabe. Sie enthält alle Gedichte in der Reihenfolge ihrer Entstehung.

Reinhard Großmann, 1934 in Landeshut/Schlesien geboren, unterrichtete die Fächer Englisch, Geschichte und Evangelische Religion an einem Schwarzwälder Gymnasium. Seit dem Tod seiner Frau lebt er bei der Familie seines Sohnes in der Nähe von Flensburg. Er begleitete seine Frau auf ihrem jahrzehntelangen Leidensweg und gibt nun im Andenken an Gerlinde Großmann diesen Gedichtband heraus.



Margitta Lambert

wind werden

lyrik

ISBN 978-3-939771-13-5

145 Seiten, farbig illustriert, EUR 9,95

amazon ("Blick ins Buch")

libri





***

mit schwarzer Tusche

untereinander gemalt

Schriftzeichen

Spuren kleiner Vögel

auf Reispapier


auf und davon

***

Gedichte der Lyrikerin Margitta Lambert in fünf Zyklen -


ihre Poesie:     lauter-leise Worte

ihre Themen:   dem Leben abgelauscht - Rätselhaftes, Wesentliches, Unerhörtes

ihre Botschaft: glücklich leben, gelassen im Schmerz, kraftvoll im Auifbruch

ihr Stil:            verDICHTET

 

Über die Autorin:

Dr. Margitta Lambert, geboren in Oeschebüttel/ Kreis Steinburg, studierte an der Universität Ham­burg Ger­manistik und Kunst­geschichte. Sie pro­movierte als Dr. phil., lebt auch heute noch in Ham­burg und ist seit vie­len Jahren Autorin für Ly­rik, Kurz­prosa und Essay mit Schwerpunkt Lyrik. Ihre Texte wurden in zahl­reichen Anthologien so­wie in deut­schen und ausländischen Li­teraturzeitschriften veröffentlicht.

 

Dirk Becker
über schriften

lyrik mit grafiken von Larissa Strunowa

ISBN 978-3-939771-12-8

120 Seiten, durchgehend, teils farbig illustiert, EUR 12,95

amazon  (Blick ins Buch)

libri

 

Dirk Becker ... zerlegt die Sprache in ungeahnte Bestandteile, sucht nach Möglichkeiten, die Zerstörungen, Verwüstungen der Natur, der Menschen, sprachlich zu bewältigen und findet die notwendigen neuen Formen und Ausdrucksweisen ... Kongenial dazu die Zeichnungen von Larissa Strunowa, die nicht illustrieren, beschreiben, sondern eigenständig zum Nachdenken auffordern ...

 

Dirk Becker u. Manfred F. Kolb

Alsen - eine Brachschöpfung

Gedichte

ISBN 978-3-939771-10-4

124 Seiten, farbig illustriert, EUR 12,95

amazon

libri

 

Der Gedichtzyklus kündet vom Tod und von der Entdeckung des Werdens eines Kosmos sui generis, von einer Welt in der Welt: Zu bestimmten Tagen im Jahr dringt das Licht der Abendsonne durch Fensterhöhlen und Mauerdurchbrüche bis tief in das Innere der Hallen hinein, die dann fast unwirklich in einem goldenen Glanz erstrahlen. Graffitis zaubern auf äußere und innere Gebäudewände eine immer neue Vielfalt an Farben, Formen und Schriften. Gleichzeitig mit dem fortschreitenden äußeren und inneren Verfall der Industriebrache keimt grünes Leben in und zwischen den Ruinen. Dieses Buch ist gleichzeitig eine Reminiszenz an die Vergangenheit. Denn die Industriebrache ist inzwischen einem Gewerbepark geopfert worden.

 

Maren Schönfeld

Leib & Lieb

Märchen Frauen Memoiren

ISBN 978-3-939771-07-4

128 Seiten, EUR 9,90

libri

amazon


Viola vermutet die Lösung ihrer Probeme in einer Flaschenpost, Rosa findet Jahrzehnte nach Kriegsende einen bestimmten Hut und Greta will von ihrer Mutter nicht Gretel genannt werden ...

Was frau am eigenen Leibe erfährt, was in ihr passiert und dass es im Leben eher um Liebe als um lieb sein geht, wird in dreißig Texten erzählt.


Ein Buch das zeigt, wie lyrisch und poetisch auch Prosa sein kann ...


Über die Autorin:

Maren Schönfeld, 1970 in Hamburg geboren, schreibt seit 1992 Lyrik, Prosa und Sachtexte. Seit 2002 ist sie Dozentin in der Erwachsenenbildung für kreatives Schreiben und literarische Werkstätten. Sie veröffentlichte zahlreiche Beiträge in Anthologien und Literaturzeitschriften sowie den Gedichtband "Mit einem Rosendorn".

 

DUGUS/ Roger Saint-Roche/ Tasso J. Martens

WORTbruch

Gedichte der Autorengruppe LEGUAN

ISBN 978-3-939771-00-7

160 Seiten, farbig illustriert, EUR 12,00

libri

amazon


Wenn man ein Gedicht in seine Bestandteile zerlegt, um seinem Geheimnis auf die Spur zu kommen, wird man einen ungeordneten, sprachlosen Worthaufen vorfinden, den so genannten Wortbruch ... Wie ein Steinbruch dient der Wortbruch dazu, mit dem Ursprünglichen (Wort) zu arbeiten, an ihm zu feilen, schleifen, glätten - dem Rohmaterial eine neue Form zu geben ... Nehmen Sie dieses Bändchen der Autorengruppe LEGUAN zur Hand und lassen Sie sich von seinem Zauber in neue schöpferische Wort-Welten entführen ...


Mit 12 Farbreproduktionen der künstlerischen Schnittkollagen von Dirk Becker


Carola Seidel-Petrus

Verschmitztes - Nachdenkliches

Gedichte für jede Gelegenheit

ISBN 978-3-939771-08-1

100 Seiten, illustriert, EUR 9,95

libri

amazon (Blick ins Buch)

 

" ... die Gedichte von Frau Seidel-Petrus aus dem Leben der Tiere erinnern - sicher nicht willkürlich - an den Dichter La Fontaine ... Neben wunderbaren und gelungenen Illustrationen führen ihre Texte nicht zu einer Weltlosigkeit sondern noch im kleinsten zum „Sich - öffnen" gegenüber dem Wirken der Natur und ihren Kräften. Die Schlichtheit und Einfachheit der Verse sowie ihre Reihung verführen zum Nachdenken und zur Konzentration auf den Inhalt. Es ist gut, den Ratschlägen von Frau Seidel-Petrus zu folgen und sie in die Tat umzusetzen ... "
(Auszug aus dem Vorwort)

 

Im Vertrieb:

Maren Schönfeld

mit einem rosendorn

Lyrik

ISBN 978-3-833420-09-2

64 Seiten, farbig illustriert, EUR 8,90

libri

amazon


Bilder der Innen- und Außenwelt stellen sich beim Lesen der Lyrik von Maren Schönfeld ein. Manches ist sofort gegenwärtg, manches erschließt sich erst im intensiven Einlassen auf die Metaphern. Maren Schönfeld erinnert an die Lebenswichtigkeit des Fühlens. Sie rückt scheinbar Nebensächliches ins Blickfeld und setzt der allgemeinen Lebenseile ein Verharren entgegen.


Mit künstlerischen Farbillustrationen von Wolfgang Schönfeld.


Über die Autorin:

Maren Schönfeld, 1970 in Hamburg geboren, schreibt seit 1992 Lyrik, Prosa und Sachtexte. Seit 2002 ist sie Dozentin in der Erwachsenenbildung für kreatives Schreiben und literarische Werkstätten. Sie veröffentlichte zahlreiche Beiträge in Anthologien und Literaturzeitschriften sowie den Band lyrischer Prosa "Leib & Lieb".

 

Über den Illustrator:

Wolfgang Schönfeld, 1952 in Hamburg geboren, ist Kunstmaler und  Raumgestalter, Komponist moderner Klassik und als Bassist u. a. Rock- und Jazzmusiker. 

 

Gemeinsam gestaltet das Ehepaar Schönfeld Text- und Bass-Performances mit Kompositionen Wolfgang Schönfelds zu den Texten Maren Schönfelds.