HERZLICH WILLKOMMEN!

********************************************************************

VERLAGSAUTORIN AUS DÄNEMARK LIEST IM ALTEN RATHAUS GARDING & im MELDORFER "BORNHOLDT"

Dänisch-deutsche Autorin zu Gast an der Westküste Schleswig-Holsteins

Bilder durch Anklicken vergrößern

 

Im Rahmen ihrer kleinen Sommer-Lesereise macht Autorin Annegret Friedrichsen aus Kopenhagen in Garding und in Meldorf Station:

 

Die Literaturwissenschaftlerin und Lyrikerin Dr. Annegret Friedrichsen ist im deutsch-dänischen Grenzgebiet zweisprachig aufgewachsen. Sie schreibt Sachlitetatur und Bellestristik in beiden Sprachen, ihre deutschsprachigen Gedichte sprechen besonders Freunde zeitgemäßer Lyrik an: Sie sind pointiert und verspielt zugleich, poetisch und bildstark, lassen aber leise Untertöne der Kritik am Umgang mit der Umwelt, mit sich selbst und mit anderen anklingen. 

 

Ihre jüngste Veröffentlichung in deutscher Sprache, der Gedichtband „MEER IM OHR“ – mit künstlerischen Illustrationen der dänischen Grafikerin Toril Baekmark – ist 2017 erschienen und wurde auf der Leipziger Buchmesse vorgestellt (mehr zum Buch hier...).

 

Anfang Juli 2018 kommt die Autorin nun an die Westküste Schleswig-Holsteins und liest an zwei Orten:

 

Am Sonntag, 8. Juli um 15 Uhr ist sie in Eiderstedt im Alten Rathaus, Enge St. 5 in Garding zu hören. Der Förderverein für Kunst und Kultur Eiderstedt (FKE) und seine Sparte Literatur laden zu dieser besonderen Lesung (bei einer Tasse Kaffee und Kleingebäck) herzlich ein. Eintritt: frei(willige Hutspende).

 

Am 10. Juli ist Annegret Friedrichsen als „Autorin des Abends“ in Dithmarschen auf der Offenen Lesebühne Meldorf zu Gast: Neben anderen Autorinnen und Autoren wird sie in einem längeren Beitrag ihr Buch vorstellen – am Dienstag, den 10. Juli um 19.30 Uhr in der Kulturkneipe Bornholdt, Zingelstr. 14 in Meldorf. Das „Bornholdt“ und die Moderatoren vom norddeutschen Literaturnetzwerk Textfabrique51 freuen sich auf viele interessierte Besucher_innen. Eintritt: 2,00 EUR.

 

Gern signiert die Autorin auf beiden Lesungen auch ihre Bücher, steht für ein Gespräch zur Verfügung und beantwortet Fragen, wie sie zum Thema "zweisprachig schreiben ... denken ... dichten ... leben" so manchem Gast sicher kommen mögen.

SOEBEN ERSCHIENEN in der Edition KURZ & GUT:

Zum Vergrößern bitte anklicken

MONIKA BUTTLER

FATALE FREUNDSCHAFTEN

Warum Frauen miteinander Schluss machen

 

 

ISBN 978-3-939771-64-7

EUR 8,99

 

Erhältlich bei

ebook.de  (2 - 3 Werktage; portofrei)

amazon (Blick ins Buch)

und vielen anderen Online-Buch-Shops

sowie auf Bestellung bei Ihrem örtlichen Buchhändler 

 

Jetzt auch als eBook - u. a. bei ebook.de (in Arbeit) oder amazon!

 

 

 

Über das Buch:

"Ziemlich beste Freunde" zu sein, ist das Thema unserer Zeit. Gerade Frauen legen Wert auf enge freundschaftliche Beziehungen. Warum zerbrechen diese dennoch, oft sogar nach langer Zeit? In fiktionalen Geschichten geht die Autorin den vielfältigen Gründen nach. Wenn auch Personen, Schauplätze und Handlungen frei erfunden sind, so haben die Ereignisse doch einen wahren Kern: Es sind Geschichten aus dem Leben - überraschend wie das Leben selbst.

 

Über die Autorin:

Monika Buttler, Journalistin und Magistra der Literaturwissenschaft, Germanistik und Philosophie.

Publikationen: Sachbücher, sechs Kriminalromane, rund 40 Kurzkrimis, Autobiografie. Hörspiel mit Lilo Wanders und Marc Bator. Drei Herausgeberschaften.

Nominiert u.a. für den „International Short Story Competition“-Preis. Erster Preis im Literaturwettbewerb „Dorstener Lesezeichen“.

Literaturagentin Andrea Vogel (Literarische Agentur Michael Gaeb, Berlin) zu diesem Buch: „Der Text ist lebendig, gegenwärtig und sprachlich gut gemacht.“

********************************************************************

Auf der Leipziger Buchmesse 2018:

Der elbaol verlag hamburg feiert sein 10jähriges Bestehen!

Messestand 2018

Wie in jedem Jahr präsentierte der elbaol verlag hamburg sein Angebot auch 2018 auf der Leipziger Buchmesse - und feierte sein 10jähriges Bestehen!

Viele Besucher_innen des Standes erhielten im Rahmen einer Verlosung einen Buchpreis.

 

Erste Neuerscheinung im neuen Geschäftsjahr-zehnt: IM SCHEIN DER NACHTTISCHLAMPE - Geschichten zur Nacht von Heidi Bols-Blum mehr...

 

Mehr über die Messetage demnächst.

 

 

********************************************************************

Neu im elbaol verlag hamburg:

 

Heidi Bols Blum

IM SCHEIN DER NACHTTISCHLAMPE

Geschichten zur Nacht

 

 

ISBN 978-3-939771-62-3

EUR 8,99

 

Erhältlich bei

ebook.de  (2 - 3 Werktage; portofrei)

amazon (Blick ins Buch)

und vielen anderen Online-Buch-Shops

sowie auf Bestellung bei Ihrem örtlichen Buchhändler 

 

Jetzt auch als eBook (u. a. bei ebook.de oder amazon)!

 

 

 

Über das Buch:

Heidi Bols-Blum hält Augen und Ohren offen für die Dinge, die um sie herum geschehen. In diesem Band hat sie Amüsantes und Nachdenkliches zusammen getragen, das ihr im Alltag oder auf Reisen begegnet ist oder sie dazu gebracht hat, Erlebtes weiter zu spinnen. Situationen, wie sie jede/r von uns sicher schon erlebt oder beobachtet hat, beschreibt sie in 19 Geschichten oder Miniaturen auf ihre eigene unterhaltsame, aber immer tiefgründige Art.

Über die Autorin:

Heidi Bols-Blum ist gelernte Sekretärin und hat in Deutsch-land und in den USA gearbeitet. Ihre Tätigkeit im Verlags-wesen hat sie sehr für Wort und Sprache sensibilisiert.

Sie hat Menschen schon immer „aufs Maul geschaut“, um es mit Luther zu sagen.

Außerdem absolvierte sie eine Ausbildung zur Märchen-erzählerin und nahm an verschiedenen literarischen Work-shops teil, u. a. bei Prof. Dr. Theo Bungarten, Dozent für Germanistik und Sprache.

Jetzt, nach Eintritt in das Rentenalter, hat sie ihre Freude am Schreiben wiederbelebt und aktiv umgesetzt: Ihre Kolumnen, ihre kleinen Geschichten und Gedichte, Kurzprosa und Poesie in Hoch- und Plattdeutsch trägt sie seitdem auf Lesebühnen und in Kultur-Bistros vor, einige ihrer Beiträge wurden vom Radiosender Offener Kanal Westküste ausgestrahlt.

Heidi Bols-Blum wohnt in Heide / Dithmarschen.

********************************************************************

Demnächst im elbaol verlag hamburg

 

 

 

Freuen Sie sich

 

 

auf die

 

 

Neuerscheinungen:

Das Halsband der Geschichten - eine Märchenerzählung aus Ghana von der auch in Deutschland bekannten Autorin Amma Darko

 

unwohlsein des herzens - Roman einer innig-zarten Beziehung ... von Detlef Strey

 

Dithmarschen - das letzte Abenteuer Europas (AT) ... Anthologie der Autorinnen und Autoren der Offenen Lesebühne Meldorf 

 

Geplant sind außerdem ein Kurzgeschichtenband von Klaus Freise und ein Gedichtband für jüngere Leser_innen von Renate Buddensieck, außerdem das WattLiteraten-Weihnachts-Special 2018 - Gedanken zur schönsten (?) Zeit des Jahres - und eine weitere Anthologie mit den WattLiteraten: "Liebe, Tod und Sünden" ...

********************************************************************

2018 SCHON ERLEBT:

********************************************************************

Demnächst wieder mehr!

********************************************************************